top of page
Suche
  • AutorenbildJanine Eichenberger

Numerologie und das Erzählende der Zahl

Aktualisiert: 18. Jan. 2021

Die Numerologie gibt uns Hinweise auf unsere Talente, Stärken und Schwächen. Was dürfen wir stärken, was können wir getrost weglassen. Sie kann uns Erklärungen für Verhalten von Mitmenschen oder den eigenen Mustern geben. Doch woher kommt sie? Die Lehre mit den Zahlen hat ihre Wurzeln in der griechischen Antike und wurde vom Mathematiker Pythagoras erfunden. Numerologie ist eine alte mathematische Wissenschaft, die die Energie von Zahlen und ihren Einfluss auf alle Bereich unseres Lebens erklärt.


Und die Zahlen, was beinhalten sie?

Sie sind die reinste und abstrakteste Sprachform der Schöpfung. In unserem Zeitalter lernen wir schon von kleinauf deren quantitative Seite kennen. Es geht in der Schule und auch in der Wirtschaft um Menge, Mass, Messen, Gewinn und Verlust.

Hast du gewusst, dass die Zahlen auch eine qualitative Seite haben? Alles ist polar auf unserer Erde. Unter der qualitativen Seite ist die Kunst, der Kosmos, die erzählende Art und Weise zu verstehen. Die Numerologie nutzt genau das Erzählende der Zahl. Es ist sozusagen das innere Wissen um die Zahlen. Bestimmte Zahlen haben für jeden Menschen ihre besondere persönliche Bedeutung, wie zum Beispiel die Geburtszahl. So hat jede Zahl seine Qualitäten und ihre Botschaften. Genau auf diese gehen wir in unserem Workshop „Lebe dich - Aus der Magie der Zahlen deine Vision definieren“ ein. Wenn du nicht warten möchtest bis zum nächsten Workshop am 23.01. oder 20.02.21, kannst du dich auch gerne für eine persönliche Beratung bei unserer Numerologie Expertin Katrin Fries melden. Sie ist am einfachsten per Telefon unter 062 923 10 44 zu erreichen oder schreib uns eine Mail auf hallo@daseins-freude.ch




24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page